Laden...

Hinlauftendenz

Allgemein wird die Hinlauftenenz auch heute noch sehr häufig als Weglauftendenz bezeichnet. Das liegt an der Wahrnehmung der gesunden Menschen. Die pflegebedürftigen Personen, meistens Menschen mit Demenz, laufen weg.

Inzwischen sind sich die meisten Wissenschaftler(innen) einig, dass die Pflegebedürftigen nicht weg, sondern hinlaufen. Sie haben ein konkretes Ziel und wollen dort hinlaufen.

Hinlauftendenz beschreibt damit eine Verhaltensweise von Menschen mit einer Demenzerkrankung, sich „auf den Weg“ zu machen. Für die privaten oder professionellen Pflegekräfte ist das eine sehr ernstzunehmende Situation! Dürfen Menschen eingesperrt werden? Wie verhindere ich, dass sich meine Mutter verläuft oder einen schweren Unfall hat?

Die tatsächlichen Gründe einer Hinlauftendenz sind nicht ausreichend ermittelt. Es wird spekuliert, dass auch Menschen mit einer Demenz das Gefühl haben können, etwas (ortsgebunden) erledigen zu müssen.

Unsere Kernkompetenz seit 1998

Pflegegrad beantragen

Wir helfen Ihnen kostenlos beim Antrag auf einen Pflegegrad und geben Ihnen Tipps für die Begutachtung!

Pflegegrad höherstufen

Unsere Experten unterstützen Sie mit pflegefachlichem Sachverstand bei der Höherstufung des Pflegegrades!

Pflegegrad Widerspruch

Unabhängige Sachverständige erreichen mit fundierten Gegengutachten den höchst möglichen Pflegegrad im Widerspruch!

Mehr von unseren Pflegeexperten

Ähnliche Einträge

2021-12-07T11:36:46+02:00