Einreibungen oder Kälte- und Wärmeanwendungen

Hier sind alle externen Anwendungen mit ärztlich angeordneten Salben, Cremes, Emulsionen etc. abzubilden. Außerdem Kälte- und Wärmeanwendungen, die z. B. bei rheumatischen Erkrankungen angeordnet werden. Jede Maßnahme ist auch einzeln zu berücksichtigen. In der Physiotherapie werden verschiedene Therapieverfahren eingesetzt, die Wärme oder Kälte nutzen, um eine schmerzlindernde Wirkung beim Patienten zu erzielen. Sowohl Wärme- als auch Kälteanwendungen [...]

Einreibungen oder Kälte- und Wärmeanwendungen2019-02-21T15:36:56+02:00

Injektionen

Subkutane und intramuskuläre Injektionen und subkutane Infusionen. Definition Injektionen: das Verabreichen von Medikamenten oder anderen Substanzen (z. B. zur Diagnostik) über eine Spritze in das Unterhautfettgewebe (subkutan) oder in den Muskel (intramuskulär). Dazu gehören z. B. Insulininjektionen oder auch die Versorgung mit Medikamentenpumpen über einen subkutanen Zugang. Laut neuem Begutachtungsassessment NBA muss der Gutachter (m/w) [...]

Injektionen2018-11-08T11:34:40+02:00

Körpernahe Hilfsmittel

Hierunter versteht man beispielsweise das An- und Ablegen von Prothesen, kieferorthopädische Apparaturen; Orthesen, Brille, Hörgerät oder Kompressionsstrümpfen (inkl. deren Reinigung). Laut neuem Begutachtungsassessment muss der Gutachter (m/w) ermitteln, ob körpernahe Hilfsmittel zu Anwendung kommen und ob die antragstellende Person diese Hilfsmittel selber an- und ablegen kann. Für die Ermittlung der gewichteten Punkte im Modul 5 [...]

Körpernahe Hilfsmittel2020-05-07T11:25:14+02:00

Messung und Deutung von Körperzuständen

Die Aktivität umfasst laut NBA Messungen wie z. B. Blutdruck, Puls, Blutzucker, Temperatur, Körpergewicht, Flüssigkeitshaushalt, soweit diese auf ärztliche Anordnung erfolgen. Dabei geht es nicht nur darum, die Messung durchzuführen, sondern auch notwendige Schlüsse zu ziehen, etwa zur Festlegung der erforderlichen Insulindosis oder zur Notwendigkeit anderer Maßnahmen, wie das Umstellen der Ernährung oder auch das [...]

Messung und Deutung von Körperzuständen2019-02-13T15:04:38+02:00

Versorgung mit Stoma

Pflege künstlicher Körperöffnungen wie Tracheostoma, PEG, suprapubischer Blasenkatheter, Urostoma, Colo- oder Ileostoma. Hierbei ist auch das Reinigen des Katheters, die Desinfektion der Einstichstelle der PEG und falls notwendig auch der Verbandswechsel zu bewerten. Die Pflege eines Urostoma, Colo- oder Ileostoma ist in der Regel mit dem Wechsel der Basisplatte oder dem Wechsel eines einteiligen Systems [...]

Versorgung mit Stoma2018-10-15T13:06:35+02:00

Zeit- und technikintensive Maßnahmen

Zeit- und technikintensive Maßnahmen in häuslicher Umgebung Gemeint sind hier spezielle Therapiemaßnahmen wie Hämodialyse oder Beatmung, die im häuslichen Umfeld durchgeführt werden können, wenn ständige Überwachung während der Maßnahme durch geschulte Pflegepersonen gewährleistet wird.

Zeit- und technikintensive Maßnahmen2019-01-18T13:27:44+02:00