Bundesweites Pflegetelefon 0800/611 611 1 (gebührenfrei)
Laden...

Pflegekräfte

Pflegekräfte sind inzwischen eine der wichtigsten Stütze unserer alternden Gesellschaft geworden. Ohne Pflegekräfte ist es nicht möglich, die große Anzahl pflegebedürftiger Personen im häuslichen Umfeld, aber auch in stationären Einrichtungen, versorgen zu können.

Anerkannten Studien zurfolge fehlten bereits Ende 2021 rund 35.000 Pflegekräfte. Diese unglaubliche Zahl fehlender Pflegekräfte soll sich bis zum Jahr 2030 auf bis zu 182.000 erhöhen.

Einer der Gründe ist dabei sicher die geringe Anerkennung der unglaublichen Leistung unserer Pflegekräfte für die Gesellschaft. Hinzu kommt aber noch der viel zu geringe Lohn.

Seit 2020 gibt es u. a. neue Ausbildungsberufe in der Pflege. So befanden sich zum Stichtag 31.12.2021 rund 105.000 Menschen in der Ausbildung zur Pflegefachfrau, bzw. Pflegefachmann.

Sie sind in der Pflege tätig und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Nutzen Sie die Möglichkeit und teilen Sie uns kostenlos Ihre Daten und Ihre Wünsche mit. Wir leiten diese, innerhalb des bundesweiten Pflegenetzwerks, gern (anonymisiert) an potenzielle Arbeitgeber weiter. Ihre Daten werden nicht veröffentlicht und auch nicht, ohne Ihre schriftliche Zustimmung, an Dritte weitergegeben.

Kostenlos Stellengesuch eingeben

 

Unsere Kernkompetenz seit 1998

Pflegegrad beantragen

Wir helfen Ihnen kostenlos beim Antrag auf einen Pflegegrad und geben Ihnen Tipps für die Begutachtung!

Pflegegrad höherstufen

Unsere Experten unterstützen Sie mit pflegefachlichem Sachverstand bei der Höherstufung des Pflegegrades!

Pflegegrad Widerspruch

Unabhängige Sachverständige erreichen mit fundierten Gegengutachten den höchst möglichen Pflegegrad im Widerspruch!

Mehr von unseren Pflegeexperten

2022-06-09T14:14:10+02:00