Bundesweites Pflegetelefon 0800/611 611 1 (gebührenfrei)

BWPN

Bundesweites Pflegenetzwerk (BWPN) Die Pflegeversicherung Im Jahr 1995 startete am 1. Januar in Deutschland die Pflegeversicherung, als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung und es wurden Pflegestufen eingeführt. Alle gesetzlich krankenversicherten Menschen sind seit dem Zeitpunkt automatisch und beitragspflichtig in der sozialen Pflegeversicherung versichert. Privat Krankenversicherte mussten eine private Pflegeversicherung abschließen. Das wurde u. a. notwendig, weil [...]

BWPN2021-01-13T13:15:03+02:00

Module

Die Module und der Pflegegrad Maßgeblich für das Vorliegen von Pflegebedürftigkeit bei Erwachsenen sind gesundheitliche Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten in den nachfolgenden sechs Bereichen, die sich auf die in den Bereichen angegebenen Aktivitäten und Fähigkeiten beziehen (§ 14 Abs. 2 SGB XI): In den Modulen 1, 4 und 6 findet eine Bewertung der [...]

Module2020-12-18T13:30:51+02:00

Pflegebedürftige

Einleitung Pflegebedürftige Pflegebedürftige gibt es eigentlich gar nicht. Die korrekte Bezeichnung sollte pflegebedürftige Personen oder pflegebedürftige Menschen lauten. Allerdings gibt es viele Bezeichnungen in unserer Sprache, die sich im allgemeinen Sprachgebrauch "durchgesetzt" haben. Dazu gehört eben auch, dass häufig von Pflegebedürftigen die Rede ist. Einen ausführlichen Artikel zum Thema Pflegebedürftigkeit finden Sie hier: Link.   [...]

Pflegebedürftige2021-11-10T15:21:29+02:00

Pflegebedürftigkeit

Einleitung Pflegebedürftigkeit Pflegebedürftigkeit betrifft inzwischen deutlich mehr als 3,5 Millionen Menschen in Deutschland. Die Zahlen steigen seit Jahren kontunuierlich an und es ist derzeit auch nicht seriös und abschließend bekannt, wann dieses Wachstum ein Ende haben wird. Dabei betrifft die Pflegebedürfftigkeit keineswegs nur ältere Personen, die altersbedingt Einschränkungen erleben, die eben fremde Hilfe notwendig werden [...]

Pflegebedürftigkeit2020-06-22T12:41:04+02:00

Pflegegrade

Mit Einführung der Pflegeversicherung in Deutschland im Jahr 1995 gab es Pflegestufen. Zur Bewertung der Höhe einer Pflegestufe wurden, einfach ausgedrückt, bis 31.12.2016 Minuten herangezogen. Seit 2017 gibt es keine Pflegestufen mehr. Seit dem 01.01.2017 gibt es nur noch Pflegegrade! Um die Schwere der Pflegebedürftigkeit zu ermitteln, werden auch keine Minuten mehr zusammenaddiert. Es gibt [...]

Pflegegrade2022-06-09T14:13:11+02:00

Pflegesachleistungen

Pflegesachleistungen stehen Pflegebedürftigen im häuslichen Umfeld ab Pflegegrad 2 zur Verfügung. Diese Leistungsart wird nicht als Geldleistung ausgezahlt. Die Pflegeversicherung rechnet die zur Verfügung stehenden Pflegesachleistungen ausschließlich bei der Beanspruchung eines ambulanten Pflegedienstes direkt mit dem Pflegedienst ab. Dabei gelten, je nach Höhe des Pflegegrades unterschiedliche Höchstgrenzen. Eine ausführliche Darstellung der Höhe der Leistungen finden [...]

Pflegesachleistungen2022-06-09T14:14:41+02:00

Vorsorgevollmacht

Seit 1998 kämpfen wir gemeinsam mit den von Pflegebedürftigkeit betroffenen Familien um gerechtfertigte Leistungen der Pflegeversicherung. Inzwischen sind über 20 Jahre vergangen und wir mussten ein stetiges Wachstum der Plfegebedürftigkeit in Deutschland registrieren. Im Jahr 1999 hatten wir in Deutschland knapp über 2 Mio. Pflegebedürftige und zum Jahrensende 2019 waren es bereits über 4,1 Mio. [...]

Vorsorgevollmacht2022-06-28T10:09:38+02:00