Selbstschädigendes und autoaggressives Verhalten

Laut Definition "Neues Begutachtungsassessment (NBA)" ist bei einem selbstschädigenden und autoaggressiven Verhalten z. B. gemeint, dass sich die Person z. B. durch Gegenstände selber verletzt oder sie versucht ungenießbare Substanzen zu essen oder zu trinken. Ebenso zählt hierzu sich selbst zu schlagen oder sich selbst mit den Fingernägeln oder Zähnen zu verletzen.

Selbstschädigendes und autoaggressives Verhalten2018-08-07T15:54:37+02:00

Selbstversorgung

Unter Selbstversorgung werden folgende Verrichtungen in Bezug auf die Selbstständigkeit geprüft: Waschen des vorderen Oberkörpers Körperpflege im Bereich des Kopfes Waschen des Intimbereichs Duschen und Baden einschließlich Waschen der Haare An- und Auskleiden des Oberkörpers An- und Auskleiden des Unterkörpers mundgerechtes Zubereiten der Nahrung und Eingießen von Getränken Essen Trinken Benutzung einer Toilette oder eines Toilettenstuhls [...]

Selbstversorgung2018-08-07T13:11:59+02:00

Senilität

Bedingt durch das Alter körperlich und geistig nicht mehr voll leistungsfähig; greisenhaft und in seinen Äußerungen und Handlungen mehr oder weniger kindisch (Quelle: Duden)   Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Beitrag "Pflegeantrag bei Senilität".

Senilität2020-01-21T12:26:27+02:00

Sozial inadäquate Verhaltensweisen

Sozial inadäquate Verhaltensweisen sind z. B. distanzloses Verhalten, auffälliges Einfordern von Aufmerksamkeit, sich vor anderen in unpassenden Situationen auskleiden, unangemessenes Greifen nach Personen oder unangemessene körperliche oder verbale sexuelle Annäherungsversuche.

Sozial inadäquate Verhaltensweisen2019-02-19T13:11:15+02:00

Stuhlinkontinenz

Bewältigen der Folgen einer Stuhlinkontinenz und Umgang mit Stoma Im Wesentlichen gibt es neben dem Durchfall folgende Ursachen für eine Stuhlinkontinenz: Fehlfunktion im Alter Schließmuskelschwäche Schließmuskeldefekt künstlicher Darmausgang (Ileostoma - Colostoma) Demenz Eine Stuhlinkontinenz muss mit individuellen Inkontinenz-Systemen (große Vorlagen - Inkontinenzhose - Pants - Analtampon) sachgerecht versorgt werden. Bei einer Stuhlinkontinenz aufgrund einer Stomaanlage [...]

Stuhlinkontinenz2018-10-18T10:12:32+02:00

Stuhlkontinenz

Stuhlkontinenz bedeutet den Stuhldrang zu verspüren und so rechtzeitig zu äußern, dass die Darmentleerung geregelt werden kann. Eine Stuhlinkontinenz kann viele Ursachen haben. Entweder durch eine Störung der Nervenleitung (willkürlichen Steuerung der Darmentleerung) durch Krankheitsbilder wie z. B. einen Schlafanfall, Multiple Sklerose, Demenz oder einer anderen Hirnerkrankungen. Einer Unterbrechung der Nervenleitungen durch z. B. eine [...]

Stuhlkontinenz2018-08-30T15:51:17+02:00

Pflegegrade