Laden...

Antrag auf Pflegegeld

Einen Antrag auf Pflegegeld gibt es nicht! Jetzt wundern Sie sich sicher, warum es dann einen Glossarbeitrag zu diesem Thema gibt. Nachfolgend schildern wir Ihnen der Reihe nach die Zusammenhänge.

Wie stelle ich einen Antrag auf Pflegegeld?

Wer einen solchen Antrag im Internet sucht oder bei der Pflegekasse anfordern möchte, erhält stets ein ernüchterndes Ergebnis. Es gibt keinen solchen Antrag! Pflegegeld kann einzeln betrachtet quasi nicht beantragt werden. Sie können durch einen Pflegeantrag lediglich Leistungen der Pflegeversicherung beantragen und dann als Leistungsart „Pflegegeld“ auswählen.

Also ist ein Antrag auf Pflegegeld doch möglich?

Gesetzliche Pflegekassen sind als Körperschaften des öffentlichen Rechts im Grunde organisiert wie eine Behörde. Daher wirken einige Regelungen und Bezeichnungen eben auch eher formal und entsprechen nicht immer unbedingt der Bezeichnung oder Wortwahl von uns Bürgern. Stellen Sie einen Antrag auf Pflegeleistungen und wählen als Leistungsart Pflegegeld oder ggf. noch Kombinationsleistungen, könnte man allgemein behaupten, dass Sie einen Antrag auf Pflegegeld gestellt haben.     :-)

Mehr Pflegegeld durch möglichst hohen Pflegegrad

Mehr Pflegegeld erhalten Sie selbstverstädnlich dann, wenn Sie einen möglichst hohen Pflegegrad erhalten haben. Dadurch sichern Sie sich schließlich die maximal beste Pflege, z. B. durch Angehörige. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht allzu vorschnell mit einem Gutachten des MDK, bzw. MEDICPROOF bei privat Versicherten, zufrieden geben und eine unabhängige Bewertung beauftragen:

Widerspruch Pflegegrad mit fachlicher Unterstützung

Einen Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung stellen!

In unserem ausführlichen Beitrag zum Thema Pflegeantrag erläutern wir Ihnen Schritt- für Schritt wie Sie Leistungen der Pflegekassen beantragen und falls Sie diesbezüglich Fragen haben, stehen Ihnen unsere unabhängigen Experten gern kostenlos unter 0800/611 611 1 (gebührenfrei) am bundesweiten Pflegetelefon zur Verfügung und helfen!

Mehr von unseren Pflegeexperten

Ähnliche Einträge

2020-04-09T11:30:54+02:00

Pflegegrade