Alltagshandlungen

Steuern von mehrschrittigen Alltagshandlungen Hier ist laut neuem Begutachtungsassessment die Fähigkeit gemeint, Alltagshandlungen zielgerichtete durchführen zu können. Alltagshandlung sind in diesem Sinne z. B. das komplette Ankleiden,  dass Kaffeekochen oder das Tischdecken, ohne einzelne Schritte (beim Kaffeekochen das Kaffeepulver vergessen) zu vergessen gemeint. Ist die Person nicht in der Lage, eine Alltagshandlung fehlerfrei (siehe Kaffeekochen) durchzuführen, so [...]

Alltagshandlungen2021-05-18T12:05:10+02:00

Alltagskompetenz

Eingeschränkte Alltagskompetenz in der Pflegeversicherung In den Begutachtungsrichtlinien gültig bis zum 31.12.2016 wurde im Rahmen der Begutachtung zur Ermittlung einer Pflegestufe ermittelt, ob die Alltagskompetenz der Person eingeschränkt war. Es wurde festgestellt, ob keine Einschränkung, eine erheblich eingeschränkte oder eine in erhöhtem Maße eingeschränkte Alltagskompetenz vorliegt. Bewertet wurden hierzu nach Items (=Punkt). Dieser Punkt findet [...]

Alltagskompetenz2019-02-21T16:24:28+02:00

Alzheimer

Einleitung Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Alzheimer und Demenz gern in einem „Atemzug“ genannt und damit im gleichen Zusammenhang genutzt. Dabei handelt es sich bei der Alzheimer-Krankheit, so heißt es nämlich richtig, lediglich im eine Form der Demenz. Demenz wiederum ist der Begriff, der mehr als 50 Krankheiten zusammenfasst, bei denen es darum geht, [...]

Alzheimer2020-09-16T10:36:29+02:00