Tagespflege

Alle Pflegebedürftigen mit einem Pflegegrad 2 oder höher haben Anspruch auf Tagespflege.

Diese Art der Pflegeleistung ist auch als Teilstationäre Pflege bekannt. Damit ist die zeitweise Betreuung einer pflegebedürftigen Person in einer Pflegeeinrichtung im Tagesverlauf gemeint.

Leistungen der Tagespflege in EUR

Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen in einer einfachen Übersicht, welche Leistungen in EUR jedem Pflegebedürftigen (w/m) pro Monat zur Verfügung stehen. Auch die Leistungen der Tagespflege richten sich nach der Höhe des Pflegegrades.

Leistungen der Tagepflege als Tabelle

Höhe des Pflegegrades monatliche Leistungen (maximal)
Pflegegrad 1 keine (bzw. bis 125 EUR Entlastungsbetrag)
Pflegegrad 2 689 EUR
Pflegegrad 3 1.298 EUR
Pflegegrad 4 1.612 EUR
Pflegegrad 5 1.995 EUR

Leistungen der Tagepflege als Diagramm

Wissenswertes zur Tagespflege

Vorteile der  Tagespflege

  • Pflegebedürftige in Tagespflegeeinrichtungen erweitern ihr soziales Umfeld
  • Pflegende Angehörige können beruhigter zur Arbeit
  • Pflegebedürftige erfahren mehr, bzw. zusätzliche, Aktivierung und Betreuung als im häuslichen Umfeld
  • Leistungen der Tagespflege kürzen kein Pflegegeld und keine Pflegesachleistungen

Nachteile der Tagespflege

  • Viele Pflegebedürftige müssen erst überzeugt werden
  • Es fallen privat zu übernehmende Kosten für z. B. Verpflegung und ggf. Fahrdienst an